Musik am 29.07.2023

 

Band-Bühne

Molly’s Peck

19:30 Uhr – 21:15 Uhr
und in der Filmpause

© Dovile Sermokas
© Dovile Sermokas

Los Angeles, Valencia, London und schließlich Berlin. Die Blues & Soul Band Molly’s Peck um Sängerin Julia Castelhano und Gitarrist Guilherme Castelhano hat einen beachtlichen Weg hinter sich. Ausgangspunkt und Ziel zugleich: ihre gemeinsame Musik.

Julia, aufgewachsen in Lörrach, und Guilherme, der aus São Paolo stammt, lernten sich 2014 am Los Angeles College of Music kennen. Als Begleitmusiker spielten sie in legendären Clubs wie dem „House of Blues“ und „The Mint“, wollten Erfahrungen sammeln, alles aufsaugen. Mit dem Abschluss in der Tasche ging es für Julia ans Berklee College of Music in Boston, Guilherme ging auf Tour in Südamerika. Ein Jahr später zogen beide nach Valencia, wo Julia ihren Bachelor-Abschluss machte und wo aus der fixen Idee zu einer gemeinsamen Band Realität wurde. Bars, Kneipen, Clubs – Molly’s Peck nahmen jeden Gig an, der sich ihnen bot. Durch Probleme mit dem Visum sah sich das deutsch-brasilianische Paar kurz darauf gezwungen, nach London zu gehen, wo sie sich als Coverband durchschlugen und ihre erste EP aufnahmen. Der Wunsch nach einem festen Zuhause wurde jedoch zunehmend stärker und so entschlossen sich die beiden, nach Berlin zu ziehen.

2020 veröffentlichten sie mit „Hope You Don’t Mind“ ein Album gespickt „mit tiefsinnigen und
spielerisch anspruchsvollen Kompositionen“ (Radio Eins), starkem Gesang und energetischem Gitarrenspiel. In ihren Songs verarbeiten sie Erinnerungen, um eine Brücke zu ihrer beider Vergangenheit zu schlagen. Unbeschwert und authentisch mischen sie Soul, Blues und Funk und lassen dabei Einflüsse wie Joss Stone, Derek Trucks und Gregory Porter anklingen.

Wie im Leben sind Molly’s Peck auch in ihrer Musik Suchende. Suchende nach dem perfekten Sound, der perfekten Melodie, dem perfekten Song. „At Home“ heißt ihre neue EP, doch angekommen fühlen sie sich noch lange nicht, und das ist auch gut so.

www.mollyspeckmusic.com

 
 

 
 

Electro-Bühne

DJ Lion D

19:00 Uhr – 21:15 Uhr
und in der Filmpause

© Dieter Loewrich
© Dieter Loewrich

Eigentlich wollte DJ Lion D nach ein paar Jahren Pause nur wieder etwas in der Gastronomie machen. Deshalb hat er als Barkeeper im Freiraum in Offenburg angefangen. Aus einer Laune heraus hat er morgens um 5:00 Uhr nach seiner Schicht für Freunde und Gäste des Freiraums Musik aufgelegt. Dies kam so gut an, dass DJ Lion D geboren war. Da es immer wieder Anfragen gab, entschied er sich, weiterzumachen. Seither hat er sich mit der modernen Technik auseinandergesetzt und ist mit Hilfe von Tipps von Profis selbst einer geworden. Beim Kieswerk Open Air folgt er seiner Leidenschaft und legt elektronische Musik auf.

www.dj-lion-d.de

 
 

KIESWERK OPEN AIR 2022

26. Juli bis 3. August 2024

Besuch uns auf Facebook

KONTAKT

Stadt Weil am Rhein - Kulturamt
Rathausplatz 1 - 79576 Weil am Rhein

kltrmtwl-m-rhnd
07621 / 704-412