KUNST

 
KUNST


Der Kunstraum Kieswerk von Ania Dziezewska und Volker Scheurer ist seit Anbeginn des Kieswerk Open Air ein wichtiger Partner des Festivals. Die Künstlerin und der Künstler überraschen das Publikum jedes Jahr mit einer neuen Kunst-Aktion oder Installation. Die Werke werden immer speziell für das Kieswerk Open Air angefertigt und in Szene gesetzt. Nach "Undurchdringlich" (2022) und den "Flying Objekts" (2023) wird dieses Jahr erneut der Raum zwischen Himmel und Erde, zwischen real Erfahrbarem und der spirituellen Welt eine Rolle spielen.

Unter dem Titel "Between" zeigen die zwei Kunstschaffenden an, auf oder in der Mitte von torähnlichen Stahlkonstruktionen verschiedener Größe ihre Kunst. Je nach Perspektive sind die Stahlkonstruktionen entweder aufgrund ihres geringen Querschnitts kaum wahrnehmbar oder sie wirken wie Postamente für die Kunst.

Scheurer und Dziezewska entwickeln zu den vorgefertigten Konstruktionen eigene Ideen und Formen. Ania Dziezewska arbeitet mit massivem Draht, der beschichtet wird. Es entstehen Gebilde, die von Flora und Fauna in Meer und Urwald inspiriert sind. Volker Scheurer wird seine Figur "Himmelsleben" in verschiedenen Höhen platzieren und sie einer freien Form gegenüberstellen. Die Präsentation im Garten vor dem Kunstraum Kieswerk wird begleitet von einer Soundinstallation mit Geräuschen und tierischen Stimmen aus dem Urwald der Andamanen. Die eine positive Atmosphäre verbreitenden Aufnahmen entstanden während nächtlicher Exkursionen und stehen in direktem Zusammenhang zur gezeigten Kunst.

Am Mittwoch, den 31. Juli um 20 Uhr lädt der Kunstraum Kieswerk das Publikum des Festivals zu einer Vernissage ein.
kunstraum.space

 

KIESWERK OPEN AIR 2024

26. Juli bis 3. August 2024

Besuch uns auf Facebook

KONTAKT

Stadt Weil am Rhein - Kulturamt
Rathausplatz 1 - 79576 Weil am Rhein

kltrmtwl-m-rhnd
07621 / 704-412