Banner 2015
 

Drucken


 
Kieswerk Open Air 2015
im Dreiländergarten Weil am Rhein

Rekordbesuch beim Kieswerk Open Air 2015  

Der Himmel hat kräftig zum Abschied geweint. Mit einem Wolkenbruch ging der elfte Abend des Festivals in diesem Jahr zu Ende, nachdem wir vorher nur einen Regenabend und einen Wolkenbruch am späten Abend erlebt hatten - ansonsten nur traumhaft schöne Sommerabende. Ein noch breiteres Catering-Angebot, anregende Kunstprojekte und ein tolles Musikprogramm haben schon für lange Schlangen vor dem Einlass um 19 Uhr gesorgt. Und natürlich die Tatsache, dass es sich herumgesprochen hat, dass fünf Abende ausverkauft waren. Nach dem Festival ist vor dem Festival: deshalb arbeiten wir daran, die Schlangen zu verkürzen und gleichwohl schon viele Besucher in den 150 Minuten vor Filmbeginn zu erleben. Viele Anregungen sind gekommen.  

Wir nehmen alle Ideen auf, die unmittelbar an uns gerichtet worden sind und werden sie entsprechend bei unseren künftigen Konzepten verarbeiten.


 

Home

Kino
Jam Session
Kulinarisches
Tickets & Preise
Partner & Sponsoren
Bildergalerie
Kontakt
Öffnungszeiten
Kunst & Künstler

 

Wir freuen uns jetzt schon auf das Festival 2016 vom
Donnerstag, den 28. Juli bis Sonntag den 7. August 2016.  


Beim Festival 2015 waren unter anderem beteiligt:

Tonio Paßlick, Gabi Trefzer, Benjamin Bielawski (Kulturamt/Festival-Orga-Team)
Sabine Theil, Julia Mosbrugger, Elisa Tanneberg-Paßlick, Tanja Bühler (erweitertes Festival-Team),  

Technisches Team: Rouven Ehre (Filmtechniker von EvenTed), Alexei Demczuk (Elektriker), Artur Schweigler (Toilettenbetreuung und Platzreinigung), Security-Team von Stephan Geillinger, DRK-Mitarbeiter, Kassen-Team von Marcus Reichenbach (reell-Werbung), Oliver Welti (Website und Foto-Doku), Philipp Lederer (Grafik), Druckerei Claas  

Musik: Paul Moser (Bühne Kieswerk), Gerd Maier (Bühne Blaues Zelt) und Walter Schneider (Ton- und Lichttechnik) und folgende Bands: Cinema Paradiso Band, Crazy Men, Dominik Ferns and the Session Brothers, The Kerstin, Ray Jel, Henry Uebel, Rainer Müller & Thirty Years Later, Redhouse Jazzband, Ricci-Schürmann-Dühsler-Trio, TheCornerstones, Gary Barone & the Jazzhaus-Bigband Freiburg, Blue Maxx, Otto Normal, Dieter Walz & Freddy Ropèle, Redensart, Soul Sisters Blond, Bad Temper Joe, Hooray Sun  
 
Partner der beiden Häuser und Caterer: Joachim Lederer (Hadid-Bau) und Volker Scheurer /Ania Dziezewska (Kunstraum Kieswerk) Weiteres Catering: Horst Völker (Gasthaus Erdmannshöhle Hasel), King of Wrap-Team, Jogi Hoch-Reinhard (Bioland-Gärtnerei Reinhard), Lothar Luboschik und Detlef Schürtzmann (Grillwürste und Cocktails), Nina Ulrich (Waffeln), Joachim Pfeifer (Air-Stream und KaffeeBarMobil) und fast 200 ehrenamtliche Helfer  
 
Viele unsichtbare Helfer hinter den Kulissen: Betriebshof (Auf- und Abbau), Rathaus-Abteilungen von Ordnungsamt bis Bauamt, Hauptamt bis LGS-Geschäftsführung   Kurz-Gespräche zur Begrüßung   Vor den Filmen gab es immer Kurz-Interviews mit Festival-Leiter Tonio Paßlick: Mit OB Wolfgang Dietz zur Eröffnung und als ehemaliger Leiter der Landesvertretung Baden-Württemberg vor dem Film "Baden-Württemberg von oben", mit den Partner Jogi Lederer, Volker Scheurer, und Ania Dziezewska, mit dem Artist in Residence Hakan Mandalinci, mit dem erweiterten Orga-Team, mit Baptisten-Pfarrer Jürgen Exner vor dem Film "Selma", mit Gerhard Sicklinger, dem Gründer von "humantechnik" vor dem Film "Wer versteht die Béliers?" (Gehörlosen-Problematik), mit Lions-Präsidentin Sabine Theil vor "Monsieur Claude", mit Paul Moser zum Musik-Programm,  mit Ute Delatorre (Sprecherin der Weiler Erzähler) vor Cinderella.  
 
Der Artist in Residence Hakan Mandalinci wurde am Samstag einer angemeldeten Kunst-Besucher-Gruppe vorgestellt. Er hat drei Holzstiche gefertigt beim Festival, die Natur-Motive zeigen: eine Biene, ein Blatt und eine Muschel. Im Auftrag des Kulturamts haben die beiden Kieswerk Künstler eine künstlerische Beleuchtung der Bäume im Kunstpark und die beiden temporären Kunstprojekte "Believe yourself" und " A Piece of Heaven" realisiert.

 


Impressum      Virtuell Grafik & Webdesign